header strich2

02/2021

Icon AbfallBund beschließt Schnellladegesetz, Ausschreibung von 1.000 Standorten geplant

Neben dem Schnellladegesetz (SchnellLG) hat das Bundeskabinett zudem die Novelle des Energiewirtschaftsrechts beschlossen. Der umstrittene § 14a, der das Abregeln von Ladevorgängen durch die Netzbetreiber ermöglicht hätte, ist in der beschlossenen Fassung nicht mehr enthalten.

Die Novelle des EnWG geht über die Spitzenglättung hinaus und stärkt Verbraucherrechte, indem es den Weg für dynamische Stromtarife ebnet. Wie die Energieversorger darauf reagieren und ob die Novelle die herkömmlichen Tarifstrukturen ändert, wird man sehen. Wir werden den Sachverhalt im Auge behalten und ggf. neue Möglichkeiten mit Ihnen diskutieren.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.