Icon newsletter braunIcon telefon braunIcon newsletter braunIcon pdf braunIcon newsletter braun

  • 1

Gebäudeenergieberatung für Wohn- und Nichtwohngebäude

AUSGANGSSITUATION / PROBLEMSTELLUNG

„Der Kampf gegen den Klimawandel geht nicht ohne Zumutungen, die Zumutungen müssen aber zumutbar sein.“
(dpa, Zitat von Winfried Kretschmann am 20.12.2019 zur Billigung des Klimapakets durch den Bundesrat)

Am 20.12.2019 hat die Bundesregierung ein neues Klimapaket gebilligt, um die Klimaziele, wie im ebenfalls am 18.12.2019 verabschiedeten Klimaschutzgesetz, bis 2030 festzuschreiben. Kernpunkt ist der Ausstoß von CO2. Bis 2030 will die Bundesregierung den Ausstoß von Treibhausgasen im Vergleich zum Jahr 1990 um 55% reduzieren. Neben der Einführung eines CO2-Preises ab 2021, wird auch das Regelwerk zu den Anforderungen an den Neubau und die Sanierung von privaten Wohngebäuden und Nichtwohngebäuden – also gewerblich genutzten Immobilien – neu gestaltet.

Seit dem 01.01.2020 haben sich zudem die Fördermöglichkeiten bei KfW und BAFA stark verbessert.

Daher werden in Zukunft die Themen Gebäudeenergieberatung, gesetzliche Anforderungen und Nachweise sowie Möglichkeiten zur Förderung von energieeffizienten Maßnahmen in den Fokus rücken.


UNSERE LEISTUNGEN

Gesetzliche Nachweise bei Neubau und Sanierung


Gebäudeenergieberatung für Wohn- oder Nichtwohngebäude


Energetische Begleitung und Betreuung von Sanierungen und Neubauten


Aktuelle Förderprogramme des Bundes, Landes oder der Gemeinden


Unsere Qualifikationen

  • Technisches Hochschulstudium mit Abschluss als Diplom-Ingenieur
  • Geprüfter Abschluss als Energieberater nach HWK und TAE
  • Gelistet als Energieeffizienz Experten bei der dena
  • BAFA-Berateranerkennungen


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.