• 1

Abfalldatenmanagement

AUSGANGSSITUATION / PROBLEMSTELLUNG

Erzeuger oder Besitzer von Abfällen haften für eine gesetzeskonforme Entsorgung ihrer Abfälle (§ 7 Abs. 2 i.V.m. § 3 Abs. 8 KrWG). Diese Pflicht endet auch nicht nach der Überlassung der Abfälle an einen Entsorgungsdienstleister, sondern besteht bis zur Übernahme durch eine Entsorgungsanlage fort. Eine transparente Entsorgungskette inkl. Nachweisführung ist daher unerlässlich, um die gesetzlichen Anforderungen erfüllen zu können. In der Praxis ist dies meist aus zeitlichen Gründen schwer umzusetzen, wie folgende Beispiele zeigen:

  • Fehlender Überblick über Abfallarten, Jahresmengen, Beförderer und Entsorger
  • Ungeprüftes Bezahlen von (fehlerhaften) Rechnungen (falsche Abfallart, doppelte Abrechnung von Positionen, Abrechnung von 2,5 Behältern,…)
  • Plötzliche, nicht nachvollziehbare Preiserhöhung durch den Entsorger
  • Kosten der Entsorgung sind nicht bekannt
  • Nicht korrekt geführte Entsorgungsnachweise
  • Kein Führen eines Abfallregisters für gefährliche Abfälle

Der erste Schritt für eine langfristige Optimierung der Entsorgungsstruktur besteht in der Schaffung einer transparenten Datenlage. Eine stetige Rechnungsprüfung und anschließende Erfassung der Daten (genaue Abfallart und -zusammensetzung, Entsorgungsmenge und -kosten sowie eine Übersicht über Entsorgungswege und Entsorger) sind notwendig, um Optimierungspotenziale zu erkennen, Statistiken über Entwicklungen und Kennzahlen zu bilden und eine langfristige Reduzierung der Kosten zu erreichen.

Mit unserem Abfalldatenmanagement inklusive Rechnungsprüfung erhalten Sie einen Überblick über Ihre – für die Abfallentsorgung relevanten – Daten. Denn diese Transparenz ist die Voraussetzung für eine nachvollziehbare Entsorgung Ihrer Abfälle.

Durch die fortlaufende Prüfung, Erfassung, Analyse und Bewertung der Daten haben Sie jederzeit Einblick in Ihre Abfallmengen und -arten sowie deren Entwicklung, derzeitige Entsorgungswege und Kostensituation sowie in aktuelle Marktentwicklungen. Dies schafft nicht nur Sicherheit, sondern entlastet auch Ihre Mitarbeiter.

 

UNSERE LEISTUNGEN

  • Prüfung der Abrechnungen auf sachliche und rechnerische Richtigkeit,
    ggfs. Kommunikation mit Entsorger zur Korrektur der Abrechnung
  • Regelmäßige Erfassung und Analyse der Abfallströme und -mengen
  • Erstellung von Abfallregistern
  • Management aller standortspezifischen Abfall- und zugehörigen Vertragsdaten
  • Monitoring & Ermittlung spezifischer Kennzahlen sowie Erstellung von Benchmarks
  • Jährlicher Report mit Jahresmengen und -kosten

 

IHR NUTZEN

  • Erhöhung der Transparenz durch Datenmanagement und Monitoring
  • Minimierung des Zeitaufwandes durch Abrechnungs- und Auswertungsmechanismen
  • Mitteilung bei Auffälligkeiten
  • Zeit- und Kostenersparnis durch Auslagerung des Prozesses
  • Schaffung einer Vergleichbarkeit zwischen verschiedenen Standorten oder Zeiträumen
  • Vorschläge zur Optimierung
  • Dokumentation der Entsorgungsprozesse
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen